Aktuelles aus der Rock'n'Roll-Abteilung

Verabschiedung von Trainerin Christina Schütz

Am Montag, den 22. August 2016, trafen sich die erwachsenen Tänzer der Highlights zusammen mit Trainerin Christina Schütz zum gemeinsamen Essen um einen letzten gemeinsamen Abend zu genießen.

Christina Schütz trat 2008 der Abteilung als Tänzerin bei, unterstützte die Spacelight-Turnierformation 2010 bis 2012 und leitete seit 2014 als lizensierte Übungsleiterin und Trainerin die verschiedenen Trainingseinheiten für die Skyhigh-Jugend und die Erwachsenen.

Aufgrund der beruflichen Versetzung ist es Trainerin Christina Schütz nun leider weder möglich das Training zu halten noch aktiv als Tänzerin mitzuwirken.

Für die letzten Jahre bedanken wir uns recht herzlich bei Christina Schütz und lassen ihr Talent nur schweren Herzens von dannen ziehen

!!! DANKE !!!


 

Trainer der Highlights unter den TOP 10

Seit Anfang des Jahres legt unser Trainer Tobias wieder eine heiße Sohle aufs Parkett. Mit Tanzpartnerin Lena startet er für die "The Chili Rockers" der DJK 2002 Amberg e.V.. In nur einem halben Jahr haben sich die beiden unter die TOP 10 der deutschen C-Klasse getanzt und können auf eine erfolgreiche erste Saison zurückblicken:

 

Turnier        Platzierung
Landesmeisterschaft Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland 2016   5. Platz
Nordbayrische Meisterschaft 2016   6. Platz
Landesmeisterschaft Baden-Württemberg 2016   9. Platz
Bayrische Meisterschaft 2016   4. Platz
Süddeutsche & Oberbayrische Meisterschaft 2016   6. Platz
Deutschland-Cup 2016   9. Platz
Großer Preis von Deutschland 2016   9. Platz
Deutsche Meisterschaft 2016   8. Platz
 

 

Wir gratulieren Lena & Tobias recht herzlich zu ihren Erfolgen und sind stolz Tobias als Trainer für unsere Gruppen "Skyhigh" & "Erwachsene" zu haben.

 

 !!! Komme jetzt zu uns und lerne Rock 'n' Roll Akrobatik bei Tobias !!!


 The Highlights unter neuer Führung

Am Dienstag, den 14. Juli 2015, fand eine Mitgliederversammlung der RRA "The Highlights" Schwand im Vereinsheim in der Nürnberger Straße 46 statt. Die Zukunft der Abteilung und eine neue Leitung waren hier Thema, da man seit Januar auf der Suche nach einer nachfolgenden Leitung war.

Glücklicherweise lies sich im Versammlungsgespräch schnell jemand finden, der die Führung an vorderster Front kommissarisch übernehmen wollte, um den Mitgliedern weiterhin ihren Sport im Heimverein zu sichern. Harald Pohl übernimmt das Ruder als 1. Abteilungsleiter der RRA "The Highlights" Schwand und löst somit Doris Aigner ab. Alle anderen Amtsinhaber verrichten ihre Tätigkeiten bis März 2016 weiterhin. 

Ziel ist es ein neues Fundament in der Abteilung zu schaffen, auf dem man in den zukünftigen Jahren aufbauen könne und den Tänzern weiterhin das Ausüben ihres Hobbys ermöglicht.


 

The Highlights zu Gast in Neumarkt

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des Rock 'n' Rolls. Es luden die "Funny Rollers" aus Neumarkt am Samstag, den 21. März 2015, zur Nordbayrischen Meisterschaft und am Sonntag, den 22. März 2015, zu einem Breitensportturnier in die Sporthalle der Mittelschule West ein.

So machte sich am Samstag eine kleine Abordnung der Highlights auf den Weg nach Neumarkt um sich ein Bild des derzeitigen Turnierniveaus in den Formations- und Einzelklassen einzuholen. Neben den vielen bekannten Gesichtern und alten Freunden traf man auch auf akrobatische und choreographische Neuheiten. Durch diese neuen Eindrücke angespornt, wurden schon die ersten Neuerungen der eigenen Show geplant und warten nun noch auf die gezielte Umsetzung durch die TänzerInnen der Highlights.

The Highlights gratuliert an dieser Stelle allen TänzerInnen der Nordbayrischen Meisterschaft für ihre erbrachten Leistungen.

 

Am Sonntag ging es dann für Jana Viné und Melanie Hupp auf ihr erstes gemeinsames Breitensportturnier in Neumarkt. Nach der Anreise schlüpften die beiden bereits in ihre Trikots und legten letzte Hand an ihr Styling an. Unter der Obhut von Trainerin Christina Schütz wurde sich in der Eintanzhalle entsprechend warm getanzt. In Startklasse 1, hier startete auch unser Paar, gingen 25 Paare an den Start. In der Hinrunde durften sich Jana und Meli gleich in Tanzrunde 2 beweisen. Ihre Choreographie gelang ihnen, bis auf eine kleine Unsicherheit, wie in alter Manier. Die Rückrunde bestritten sie in der vorletzten Gruppe und glänzten mit einer fehlerfreien und gut präsentierten Kür.

Mit der Siegerehrung stand zum Schluss ein super 4. Platz zu Buche.

Eure Trainer sind stolz auf euch und planen schon die nächsten Trainingseinheiten um das Potential weiter auszuschöpfen.

 


 

 

Endlich ist es soweit – Trainingszeit !

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu – die Trainer und Betreuer der Rock’n’Roll-Abteilung „The Highlights“ bereiten sich schon auf die zahlreichen Übungsstunden im neuen Schuljahr vor.

Solltest du Spaß am Tanzen haben und Sport in einer Gruppe mögen, so ist Rock’n’Roll genau das Richtige für dich!

Unsere Trainingseinheiten finden immer regelmäßig statt:

Showsternchen ( Rock’n’Roll-Kids ab 5 J. bis ca. 10 J. )                              ab 19.09.2014

jeden Freitag 15:00 – 16:30 Uhr Clubräume der Gemeindehalle

Skyhigh Girlformation ( Rock’n’Roll-Jugend 8 – 14 J. )                                ab 22.09.2014

jeden Montag 18:00 – 19:30 Uhr Schulturnhalle Schwanstetten

jeden Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr Schulturnhalle Schwanstetten

Just-for-Fun Paartanz ( Rock’n’Roll-Kids/-Jugend 8 – 15 J. )                       ab 24.09.2014

jeden Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr Schulturnhalle Schwanstetten

Junge Erwachsene und Erwachsene ( ab 15 J. )                                        ab 22.09.2014

jeden Montag 19:30 - 21:30 Uhr Schulturnhalle Schwanstetten

jeden Mittwoch 19:30 – 21:30 Uhr Schulturnhalle Schwanstetten

jeden Sonntag* 18:00 – 20:30 Uhr Schulturnhalle Schwanstetten (*gut für Neueinsteiger/Anfänger)

 

Wir freuen uns auf Euch!!!

 

 


 

Neue Trainingsanzüge für die "Großen"

Schwanstetten - Ende Mai war es soweit, die erwachsenen Tänzer der RRA "The Highlight's" Schwand durften sich über neue Trainingsanzüge freuen.

Nachdem unsere Jugend und ihre Trainer im Dezember 2012 durch zahlreiche Sponsoren zu neuen Trainingsanzügen kamen, ist es nun auch den Erwachsenen vergönnt. So war die Freude groß, als sie ihre fertigen Trainingsanzüge Ende Mai in ihren Händen hielten. Vom Design hielt man sich optisch an den bestehenden Trainingsanzug der Jugend. Dennoch wirkt der neue Anzug durch seine orange-schwarze Farbkombination und Logoapplikationen besonders repräsentativ für die Erwachsenengruppe sowie für die gesamte Rock'n'Roll-Abteilung.

 

Die Erwachsenen bedanken sich recht herzlich bei den zwei Sponsoren:

 

    • Michael Müller HUK-Coburg
    • RRA "The Highlight's" Schwand

 

 

 

3. Rockdance Cup in Berg

Nach dreijähriger Zwangspause wegen mangelnder Beteiligung fand am 1. Dezember 2013 endlich wieder ein Just for Fun- Turnier in Berg statt. Von unserer Rock ‚ n Roll-Abteilung nahmen drei Paare mit Eltern und Trainern den Weg auf sich, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen.

In der 1. Startklasse, in der Paare tanzen, die zum ersten Mal gemeinsam auf einem solchen Turnier antreten, machte unser Paar, Jana Viné Fenninger und Lilli Hofmann den Anfang. Zufälliger Weise schloss unser Paar Emily Söllner und Talisa-Joy Heß den Reigen aus 19 Paaren. Nach einer tollen Vorrunde und einer noch besseren Rückrunde konnten Jana und Lilli auf ihrem 1. Turnier einen ganz hervorragenden 9.  Platz belegen. Emily und Talisa wurden für ihr konsequentes Training mit dem 1. Platz belohnt. In der Startklasse 2 mit 9 Tanzpaaren traten für die Highlights Jule Aigner und Stella Gebhardt an. Auch sie schafften durch eine souveräne Vor- und Rückrunde den Schritt auf das höchste Podest und  nahmen freudestrahlend den Siegerpokal entgegen.   Es war also ein sehr gelungener Start in den Advent, was ja „Ankunft" bedeutet. Und so hoffen wir auf die „Ankunft" vieler junger Menschen, ob weilblich oder sehr gerne auch männlich, die mit uns ebenfalls solche Erfolge feiern möchten!

(links: Talisa und Emily; rechts: Jule und Stella)

Jahresabschlussfeier der Rock'n'Roll-Jugend

Wegen der vielen Termine in der sowieso schon stressigen Adventszeit, fand unsere Weihnachtsfeier bereits am 22. November statt.
Nach dem Formationstraining um 20.00 Uhr ging es direkt mit Kind und Kegel ins MEGAPLAY. Die Freude der Kinder ist mit Worten gar nicht zu beschreiben: Das Megaplay einen Abend nur für die RR-Kids, keine Warteschlange am Trampolin oder an den Klettergeräten! Das Essen und gemütliche Beisammensein trat dann auch völlig in den Hintergrund und wurde deshalb gerne von den Eltern übernommen. In geselliger Runde saßen wir bei Currywurst, Schnitzel und Pommes im Espresso nebenan und unterhielten uns rege. Es war wie immer ein gelungener und lustiger Abend! Eltern und Kinder hatten definitiv ihren Spaß. Dies haben wir nicht zuletzt Robert Fischer zu verdanken, der uns das Megaplay für unsere Feier außerhalb der üblichen Öffnungszeiten überhaupt erst zur Verfügung stellte! Ein ganz herzliches und dickes Dankeschön dafür!! 

 

Medaillenturnier 2013

 

Ausnahmsweise an einem Samstag fand unser diesjähriges Medaillenturnier in der Gemeindehalle in Schwand statt. Am 12.10.13 um 11.00 Uhr startete der Einlass und schnell füllte sichSabrina Kudsi und Marco Gundlach bereits anwesend.

 

Fleißige Hände hatten den Veranstaltungsraum zum Thema „Superhelden“ dekoriert und ein leckeres Kuchenbuffet aufgebaut. Ebenso wurden gegen einen kleinen Obolus heiße Wienerle und belegte Brötchen mit Kaffee oder Kaltgetränken für das leibliche Wohl gereicht. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für alle Helfer / innen innerhalb des Vereins. Auch von außerhalb bekamen wir – wie immer – großzügige Unterstützung. Lobend und dankend seien hier besonders Dominik Krebs und Marco Forster von der Sparkasse für ihre Zeit, Arbeit oder finanzielle Zuwendung erwähnt.
Um 12.00 Uhr ging die Veranstaltung unter der Moderation unserer Abteilungsleitung Angie Pellkofer und Ferris Markert los. Um das bronzene Tanzsportabzeichen zu machen, waren 17 Paare aus den umliegenden Vereinen angereist. Erfreulicher Weise haben alle Paare durch hartes Training ihre Medaillen ertanzt. Gratulation vor allem an Selina Petermann von den Highlights.
Nach kurzer Wertungspause starteten in der nächsten Runde die Silberpaare - 7 an der Zahl.
Auch hier zahlte sich das intensive Training aus, so dass alle Teilnehmer die Prüfung bestanden. Aus unserem Verein erlangte Emily Söllner das ersehnte Edelmetall.
In der nun folgenden Pause waren die Zuschauer gefragt: Unter Anleitung des für die Musik zuständigen 3. Abteilungsleiters, Peter Haas, wurde der Ententanz, YMCA und Macarena dargeboten.
Anschließend machten sich die nächsten Paare für ihren Einzug bereit und tanzten neben der Gold-Prüfung gleich die Vorrunde für den Pokal-Wettbewerb. Es starteten neun Paare, wobei sich für die Pokalendrunde acht Paare qualifizierten. Bei der Gold-Prüfung ist kein Taktfehler erlaubt, so dass leider zwei Teilnehmerinnen im nächsten Jahr wieder kommen müssen. Aber hey, das Gold-Tanzsportabzeichen auf dem 20. Medaillenturnier zu bekommen ist dann schon etwas Besonderes. Von den Higlights bestanden ihr Goldabzeichen Jule Aigner, Stella Gebhardt und Talisa-Joy Heß. Wir sind sehr stolz auf alle „unsere“ Mädchen, die immer so fleißig ins Training kommen!
Während der Wertungs-Pause wurden von „vereinsfremden“ Personen per Luftballon-Platz-Tanz zwei Gutscheine der Tanzschule Bogner (herzlichen Dank an dieser Stelle für die Spende) erspielt. Es gewannen durch Publikumsentscheid Frau und Herr Oertner (die Eltern eines Mädchen von den Bubblegums aus Nürnberg) sowie ein junges Tanzpaar aus Allersberg. Herzlichen Glückwunsch!
Auch unser 2. Bürgermeister, Herr Clossmann, wohnte unserem Jugend-Turnier auf der Tribüne bei und erfreute sich an den Darbietungen. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen konnte er dann den Tänzer / innen die Bronze-Silber- und Goldmedaillen überreichen.
Nachdem sie ihre Urteile abgegeben hatten, begann die Pokal-Endrunde unter den wachsamen Augen der Wertungsrichter. Am Ende standen – wie soll es anders sein – drei erfolgreiche Paare auf dem Treppchen. Den 3. Platz belegten Jessica Chudziak und Sabrina Süß von den Crocodiles aus Gerzen, den 2. Platz ertanzten sich Melanie Heindel und Alisa Wagner, vom RRC „ Dancing Angels „ aus Gunzenhausen und, welch Freude für unseren Verein, auf Platz 1 Jule Aigner und Stella Gebhardt von den Highlights aus Schwand. Aber auch alle anderen Tänzer sind Sieger! Wer jede Woche mehrmals und über Jahre hinweg treu und brav ins Training geht, hat sich jeden Respekt verdient. An dieser Stelle auch ein Dank an die tollen Trainer, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in die Hallen stellen und sich um unsere Kinder kümmern!!
Zum Schluss bleibt nur noch zu sagen: Es war wie immer eine tolle Veranstaltung, die viel Spaß bereitet hat und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, dann vielleicht wieder an einem gewohnten Sonntag!
Ein letzter Satz gilt noch unserem Leiter des Turnierbüros, Bernd Schweinzer, der seinen „Job“ berufs- und gesundheitsbedingt niederlegen musste. Danke, Bernd! Du warst uns immer eine große Hilfe, Stütze und hast deine Sache toll gemacht!
Mit rockigen Grüßen, Spot an – Highlights!

 

 

 


 

 

 

bestandene Teilnehmer des DRBV-Tanzabzeichens in:  links Bronze und rechts Silber

 

 

 


 

 

 

bestandene Teilnehmer des DRBV-Tanzabzeichens in: links Goldund rechts Pokalteilnehmer

 

 

 

Deutsche Meisterschaft der Formation 2013

Am Freitag, den 04.10.2013, machten wir uns direkt nach der Schule auf den langen (ca. 5 h) und weiten (etwa 450 km) Weg nach Hameln in Niedersachsen.

Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht, trafen wir am nächsten Morgen gegen 11.00 Uhr in der Rattenfängerhalle zur Stellprobe ein. Zum ersten Mal standen wir auf der Bühne, wo in einigen Stunden der Deutsche Meister der Rock n Roll-Formationen ertanzt werden sollte. Was für eine Aufregung! Nachdem alles gut geklappt hatte, ging es in die Garderobe zum Umziehen und Schminken. Um 15.00 Uhr – nach einstündiger Verspätung – begann das große Turnier. Wir traten in der 3. Gruppe, der Show-Formationen, auf. Insgesamt starteten hier 15 Formationen, wobei es nur 2 „Kinder-Formationen“ gab. Die anderen Teilnehmer waren ca. 5-10 Jahre älter als wir und somit durch ihre längere Erfahrung klar im Vorteil. Dessen zum Trotz erreichten wir einen tollen 12. Platz! Alles in allem war es eine klasse Veranstaltung und hat allen sehr viel Spaß gemacht, obwohl es schon anstrengend gewesen war. Zum Abschluss dieses Wochenendes sind alle (wir 8 RR-Mädchen und 9 Mamas und Papas) zum Italiener essen gegangen, um dieses Turnier Revue passieren zu lassen. Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen traten wir die lange, weite Fahrt nach Hause an.

 

Unser Resümee:

Das lange, harte Training und die Vorbereitungen haben sich gelohnt und es war eine tolle Erfahrung für die Formation.

 

Ausschreibung zum Medaillenturnier 2013

Die RRA „The Highlights“ Schwand lädt zum Treffen der Helden, dem 18. Medaillenturnier der Rock'n'Roll-Abteilung "The Highlights"

Dieses Treffen findet

 

 

    • in der Gemeindehalle Schwan
      stetten

 

statt!

Ab 11 Uhr dürfen die Heldenkostüme angezogen werden!

Ab 12 Uhr heißt es dann "Die Welt retten"!

 


 

Hier gibt's nähere Infos zum Download als PDF Datei:

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Medaillenturnier2013.pdf)

Medaillenturnier2013.pdf
Diese Datei herunterladen (MedaillenturnierMeldeliste2013.xls)

MedaillenturnierMeldeliste2013.xls

 

Uns gibt's auch auf Facebook

Hinweis

Defibrillator im Vereinsheim

sponsored by

 


1.FC Schwand ist gegen Extremismus und Diskriminierung im Sport !

 


Die aktuelle Satzung findet ihr in unserem Download-Bereich